HERZLICH WILLKOMMEN, liebe Führungskraft!

Schön, dass du da bist! Ich wünsche dir viel Spaß auf meiner Seite!

 

Wie willst du führen?

Vertikal? Horizontal?

Lange Leine? Kurze Leine?

Teamorientiert? Dominant?

Entbehrlich? Unentbehrlich?

Impulsiv? Überlegt?

 

 Wie ist denn deine Firmenphilosophie? Und wie trägst du sie nach außen? Ist sie überhaupt noch aktuell?

Gibt es einen Ganz-Jahres-Plan für deine Mitarbeiter? 

 

Stell' dir ein Spielfeld vor. Dieses Spielfeld ist dein Unternehmen/ deine Abteilung. Wo stehst du?

Am Rand? In der Mitte? In einer Ecke? 

Wo stehen die anderen? Um dich herum? Verteilt? 

 

Wie ist es in deiner Familie?

Stell' dir die gleichen Fragen noch einmal und habe dann deine Familie vor Augen. Und? Sind es dieselben Antworten oder andere?

Und was hat das mit Führung zu tun? Ganz viel. Denn es geht immer um dich als Ganzes.

 

Denkst du, Führen geht nur mit dem Verstand? Und was machst du dann mit dem Gefühl? 

Denkst du, Führen geht nur mit dem Gefühl? Und was machst du dann mit dem Verstand?

 

Schau' dir die vielen Blogbeiträge rund um das Thema Führung an. Du findest sie im blog-archiv.

Unter der Rubrik echt_fuehren findest du mein Programm, dass ich exklusiv für Führungskräfte entworfen habe.

Bei aktuelles kannst du dich anmelden, zur einzigartigen Reise zu noch souveränerem Führen. Sichere dir hier dein kostenfreies Ticket.

 

Und wenn du eine Frage hast, dann schreibe mir. Ich freue mich auf deine Nachricht!

Bussiness Coaching

Führung ohne Anstrengung

Wann ist Führung leicht? 

Wenn sie dich keine Kraft kostet. Wenn du nicht mehr darüber nachdenken musst. Wenn Führung natürlich und aus dir heraus stattfindet. Wenn Führung deine Handschrift trägt.

 

Deswegen habe ich "Echt Führen - Die 5-Säulen-Strategie für ganzheitliches Führen. Für eine bessere Arbeitswelt." entwickelt. 

Kannst du dich an Dinge erinnern, die du heute völlig mühelos beherrschst, aber die dich zu beginn eine große Anstrengung gekostet haben? Wie zum Beispiel das Fahrradfahren? Das Autofahren? Die ersten Kochversuche? Eine fremde Sprache lernen? Ausbildung? Studium?

Genau. 

Es gibt echt_fuehren, weil ich will, dass es nur gute Führungskräfte gibt. Die gerne Führen. Die es als ihren Auftrag erkennen, ihren Mitarbeitern ein gutes Vorbild zu sein! Ein Ansprechpartner. Ein Fels in der Brandung. 

Denn wenn wir gute Führungskräfte haben, haben wir gute Mitarbeiter. Wo wir gute Mitarbeiter haben, haben wir eine bessere Arbeitswelt. Sind die Mitarbeiter zufrieden, dann gibt es weniger Krankentage und bessere Leistung.

 

Aus einem guten Gefühl heraus entsteht Wachstum und Produktivität! 

 

Wie du das als Führungskraft erreichen kannst, ohne dich dabei zu verlieren, darum geht es. Das ist mein Ziel für dich. 

 

 


Entdecke deine individuelle Führungspersönlichkeit!

Führung geht vom Menschen aus zum Menschen hin - Führung ist Beziehung!

Führung ist individuell - es gibt ihn nicht, den einen, den einzigen, den richtigen Führungsstil. Sonst gäbe es ein einziges Buch und alles wäre gut.

Führung macht Spaß - und zwar dann, wenn sie gelingt.

  • Wenn du deinen Gestaltungsrahmen entdeckst 
  • Wenn du wirksam bist

Wir entdecken im gemeinsamen Coaching deine individuelle Führungspersönlichkeit und bauen sie Stück für Stück aus.

Hinfallen ist erlaubt. Liegenbleiben nicht.

 


Den FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH gibt es ab jetzt für dich als Video-Beitrag

Wir sind visuelle Menschen! 

 

Der FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH war damals ein so großer Erfolg, dass ich mich entschlossen habe, ihn wieder aufleben zu lassen - in Form von Videos! 

 

Er gibt dir als Führungskraft Tipps rund um das Thema Führung. Kostenfrei, praktisch, sofort umsetzbar. 




Bereit?

Das beste Coaching ist wirkungslos, wenn du nicht bereit sind, eine Veränderung zu beginnen.

 

Denn auch die schönste Weiterentwicklung bringt Kehrseiten mit sich. Wenn wir nicht mehr so sind, wie unsere Umwelt uns kennt, dann rufen wir unter Umständen Widerstände hervor.

Sei es, weil wir es wagen, unseren Traum zu erfüllen.

Sei es, weil wir mit unserer Veränderung zwangsläufig auch unsere Umwelt verändern.

Dagegen wehren sich unsere Mitmenschen, die Jaaberer und die Dasgehtdochnichter tauchen auf. Es gilt also, gewappnet zu sein.

 

Bereiten wir dich vor!


KitaCo

Wer sind wir und wer wollen wir sein?

Coaching für Erzieherinnen und Erzieher

Wie heißt es doch so schön? 

Da bin ich zu gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde.

 

Es war einmal... vor ca. 4 Jahren schaltete ich eine Anzeige in der örtlichen Zeitung mit meinem Coaching-Angebot. Eine Führungskraft einer Kindertagesstätte sah dies, rief mich an. Bat mich um ein Führungskräfte-Coaching ... und war dann so begeistert, dass sie mich bat, auch ihr Team zu schulen. Et voilà.. so ist der Workshop "Ewige Nörgler" entstanden. Viele Kindertagesstätten, Kindergärten, Kinderkrippen waren nun inzwischen schon meine Teilnehmer. 

Ich bekomme tolles Feedback, renne offene Türen ein, bin am Puls dessen, was Erzieherinnen und Erzieher bewegt.

 

Und überhaupt: Ich bin so dankbar, dass ich Erzieherinnen und Erzieher in ihrer Arbeit unterstützen kann, die ich so immens wichtig finde für unsere Gesellschaft.

Ich darf teilhaben an ihrem Alltag, Ihrem Erleben, ich darf immer wieder feststellen, wie sehr diese Berufsgruppe ihr Tun liebt. Denn immer wieder, wenn wir im Workshop zu dem Teil kommen: "Was lieben Sie an Ihrem Job?" bekomme ich jedes Mal eine Gänsehaut, von dem, was alles Positives aus den Teilnehmern heraussprudelt....

Und wenn man es so will.... dann kann ich mit meiner Arbeit einen Teil dazu beitragen, dass es so bleibt... Und das finde ich wirklich großartig!

 

Meine beiden Workshops, die ich speziell für Kindergärten und -tagesstätten entwickelt habe:

 

"Ewige Nörgler": Wie geht man mit fordernden, anspruchsvollen Eltern  angemessen um; wie entwickelt man eine Haltung, die einem selbst gerecht wird und gleichzeitig den Eltern? Es geht darum, den Erziehern eine Haltung (zurück)zugeben, sie selbstbewusster und stärker zu machen, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. In schwierigen Situationen souverän zu bleiben, fremde Kommunikationsmuster aufzudecken und zu analysieren, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern.

 

Schwieriger Gespräche, Schlagfertigkeit und Lampenfieber: Der "SSL-Praxis-Workshop": Hier steigen wir tiefer in die faszinierende Welt der Kommunikation ein. Wir entdecken die eigenen Kommunikationsmuster, lernen Körpersprache, Mimik und Gestik bewusst einzusetzen und lernen auf humorvolle Weise, was wir alles mit unserer Stimme machen können. Auch die Schlagfertigkeit kommt nicht zu kurz, was immer zu großem Spaß bei den Teilnehmern führt; sie ist in jedem von uns angelegt. Wir kitzeln sie wieder heraus und erwecken sie zum Leben - mit Humor und Leichtigkeit!

 

Neu seit 2019: Der "Workshop No.8": In diesem Workshop geht es um Teambuilding. Was sind die Stärken eines Teams? Was wünschen sie sich voneinander? Wir entwickeln gemeinsam Verhaltensmaßregeln und die dazugehörigen Konsequenzen, herausgebildet aus den für das Team wichtigsten Regeln. Dies ist ein sehr individueller Prozess. Dieser Workshop besteht aus zwei Einheiten. Im ersten Workshop entwickeln wir die Spielregeln, 6-8 Wochen später gibt es die Reflexion: Was funktioniert und warum? Was funktioniert nicht und warum nicht? Es ist die Nachjustierung. Zusätzlich gibt es im Abstand von vier Wochen Jour-Fixes, die auch noch einmal der Feinjustierung gewidmet sind. Diese dauern jeweils eine halbe Stunde und sind gut in den Dienstbesprechungen unterzubringen. 

Meine Mission ist es, dass Mitarbeiter jeden Tag gern zur Arbeit kommen; dann sind sie leistungsfähig und es entsteht eine Win-Win-Situation.

 

Außerdem biete ich regelmäßige Supervisionen für Erzieherinnen und Erzieher an; auch das hat sich in der Praxis sehr gut bewährt.

 

Führungskräfte-Coaching für Leitung und stellvertretende Leitung: Führung geht vom Menschen aus zum Menschen hin; Führung ist individuell. Mit jedem, mit dem wir zusammenarbeiten, haben wir eine Beziehung, ob wir das wollen oder nicht. Und genauso unterschiedlich, wie unsere Beziehungen im privaten Umfeld sind, so unterschiedlich sind sie auch in unserem beruflichen Umfeld. Beziehung kann man gestalten, eben individuell.

"Wie führe ich Mitarbeitergespräche? Wie fordere ich Leistung ein? Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um? Wie mache ich meine Position klar? Wie werde ich den Anforderungen gerecht und gleichzeitig mir selbst? Wie werde ich (noch) souveräner? Wie gebe ich Verantwortung ab? Wie delegiere ich?"

Dies alles begegnet mir , unter anderem, täglich in meiner Arbeit als Führungskräfte-Coach. Und immer wieder die Frage: "Wie muss ich sein, um gut führen zu können?" Eins vorab: Jeder kann führen! Und jeder führt anders. Und: Führung macht Spaß!

Schauen Sie hier auf dieser Seite in mein Blog-Archiv, hier gibt es unter der Rubrik "Führungskräfte-Mittwoch" unzählige Beiträge zum Thema Führung.

 

Sprechen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da!


Coaching FAQ

Was ist Coaching? Einblenden
Wie funktioniert Coaching? Einblenden
Wie finde ich einen guten Coach? Einblenden
Wie lange geht so ein Coaching? Einblenden
Muss ich alles sagen? Einblenden
Was ist der Unterschied zu einer Psychotherapie? Einblenden
Verschwiegenheit? Einblenden