SAMSTASAUFGABE · 24. Februar 2018
Schockstarre. Handlungsunfähigkeit. Panikgefühle. Ohnmacht. So fühlen wir uns, wenn wir in Lebenssituationen landen, in denen wir nicht mehr weiter wissen. Das hört niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie mehr auf. Nie. Das denken wir dann oft. Und gerade hier wird es so wichtig ins Handeln zu kommen. Was für kleine Schritte kann ich unternehmen? Kleinste Schritte genügen schon. Was würde gehen? Beschäftige dich ganz intensiv mit deinen Möglichkeiten. Betrete Neuland. Was würdest du dir raten, wenn...
SAMSTASAUFGABE · 10. Februar 2018
Als ehemalige Kölnerin kann ich dieses Thema ja nicht unbeachtet lassen... Mit Karneval bin ich aufgewachsen, eine feste Institution in den ersten 10 Jahren meines Lebens. Als Kind habe ich das geliebt, alles bunt, alles ausgelassen und Kamelle, Kamelle..... In der Karnevalszeit darf man es bunt treiben, die Jecken sind los, es gibt keine Grenzen, alles ist erlaubt.... weil, am Aschermittwoch ist alles vorbei. Vergeben und vergessen. Die Verabredung zur Leichtigkeit, einfach nur sein, leben,...
SAMSTASAUFGABE · 03. Februar 2018
Heute im Workshop. Titel: "Ewige Nörgler", also unzufriedene oder übergriffige oder fordernde Kunden. Oder alles zusammen. Thema: Servicequalität in der Dienstleistung. Ziel: Den Teilnehmern ihre Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Eine Haltung zu erarbeiten, einen guten Kundenservice abzuliefern und trotzdem bei sich selbst zu bleiben. Zu Beginn sammle ich immer Beispielsituationen ein. An denen wir dann ganz konkret verschiedene Handlungsmöglichkeiten erarbeiten können. Und das...
FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH · 31. Januar 2018
Der FÜHRUNGSKRÄFTE-MITTWOCH und die Motivation Demnächst habe ich einen Termin für ein Vorgespräch, bzw. ein Gespräch zur Themensammlung. In einer Stadtverwaltung. Grund: Die Mitarbeiter setzen ihre neuen Vorgaben nicht um und sollen nun motiviert werden. Von mir. In einem Kurzvortrag, also maximal eine Stunde, sehr gut. Wie motiviere ich meine Mitarbeiter? Nun sage ich ja gern und immer wieder in meinen Vorträgen, dass man Mitarbeiter nur ganz bedingt von außen motivieren kann. Um sie...
FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH · 24. Januar 2018
Ha! Ich sage ja sehr oft, dass mir erst dann einfällt, was ich an einem FÜHRUNGSKRÄFTE-MITTWOCH oder zu einer SAMSTAGSAUFGABE schreibe, wenn ich mein Notebook aufklappe. Und das ist so! Gerade wollte ich diese unsere Veranstaltung bewerben und danach meinen FKM schreiben und -dong- da dachte ich, neeee, das machste mal zusammen und schreibe heute über das Gefühl "Stolz" als Unternehmerin! Genau, das bin ich und das fühle ich seit gestern, seitdem unser Konzept und Werbung online ist für...
20. Januar 2018
...kommt das Christus Kind... Auch. Und bitte hoffentlich. Aber heute hier in meiner SAMSTAGSAUFGABE meine ich die guten Vorsätze. Bei mir kommen sie von allein. Ich kann mich quasi gar nicht dagegen wehren. Was will ich anders, bzw. besser machen? Wohin will ich mich persönlich entwicklen? Es gibt immer wieder Gefühlsmomente bei mir, die kann ich nicht einordnen. Da stehe ich quasi wie der Ochs vorm Berg. Es ist, als hätte ich einen Schlüssel in der Hand und kann die Türe ....
FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH · 17. Januar 2018
Weihnachtsmarkt: erledigt! Weihnachten: Jesssss! Silvester: in Berlin! Urlaub gemacht: Oh ja! Und jetzt frrrrrrrreue ich mich auf den ersten FÜHRUNGSKRÄFTE-MITTWOCH im neuen Jahr. 2018 also jetzt. Und? Vorsätze gefasst? Ein Resummé gezogen? Pläne gemacht? Was soll weg, was soll bleiben? Bestimmt. Als Unternehmer, Führungskraft und natürlich als Mensch an sich (am Samstag in meiner SAMSTAGSAUFGABE gehe ich darauf näher ein) passiert das ja quasi automatisch. Kraft Gesetzt des...
FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH · 22. November 2017
Der FÜHRUNGSKRÄFTE-MITTWOCH und machen Sie, was immer Sie machen, aber REDEN Sie drüber! Ein guter Weg, um, unter anderem potenziellen Kunden, zu vermitteln, was wir tun und was sie bei uns kaufen können, ist zu darüber zu berichten. Zum Beispiel so: Vorgestern hatte ich zwei Führungskräfte-Coachings. Beide aus demselben Unternehmen, aber total unterschiedliche Themen. Einmal war es Mitarbeiterführung und beim anderen Dienstleistung (Servicequalität und Kundenservice, trotz eigener...
SAMSTASAUFGABE · 18. November 2017
Ha! Wenn Sie jetzt denken, dass Sie hier von mir an dieser Stelle eine Anleitung finden, den richtigen Partner zu finden, dann sind Sie aber schief gewickelt. Nö. Dies ist eine vereinfachte Anwendung für Sie selbst, Mrs. oder Mr. Right zu sein. Das ist doch mal cool, oder? Es ist dieses Ding mit der Selbstliebe. Sie wissen schon. "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst". So steht es in der Bibel. Und wird so leicht mißverstanden. Weil nämlich die meisten denken: Erst den anderen lieben,...
FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH · 15. November 2017
Der FÜHRUNGSKRÄFTEMITTWOCH und das Sich-Neu-Erfinden.... Ständig sind wir in Entwicklungsprozessen. Mal geschieht das langsamer, mal schneller. Und wenn eine neue Entwicklung fertig ist, dann will sie an die Luft. Wir merken es an innerer Unruhe. Wir merken es daran, dass die alte "Hülle" zu eng geworden ist. Und die neue noch ein bißchen zu groß? Deswegen wehren wir uns manchmal -unbewusst- gegen die neue Entwicklung, gegen die neue Hülle. Das ist normal. Wir kennen sie noch nicht, auch...

Mehr anzeigen