LIFE-COACHING: Die beste führungskraft ist so gut, wie sie sich um sich selbst kümmert

Endlich gehe ich es an: In 6 Wochen zum Fahrplan für mein neues Leben!

Nimmst du dir oft etwas vor - und schaffst es dann doch nicht, es anzugehen?

 

Denkst du manchmal, dein ganzes Leben zieht an dir vorbei und du hast dich nie wirklich um deine Ziele gekümmert?

 

Hast du dich immer viel zu sehr um die Bedürfnisse anderer gekümmert, statt um deine eigenen?

 

Auch mir erging es früher so. Dann habe ich mich aufgemacht, meine Ziele anzugehen! ich habe mein erstes Coaching gebucht und es war der erste Schritt in das Leben, das ich heute führe: Als Coach selbstbestimmt und erfolgreich zu arbeiten. 

Und das ging viel leichter, als ich mir das jemals vorgestellt hätte!

 

Mit dem Mini-Coaching "Endlich gehe ich es an!" lernst du nicht nur, deine persönlichen Ziele zu definieren, sondern auch, sie wirklich umzusetzen. Und das in nur 6 Wochen!

 

  • Schluß mit hadern und zaudern: Du kommst ins Handeln!
  • Du hörst auf, deine Bedürfnisse ständig hintenan zu stellen.
  • Du weißt, dass du anderen Menschen viel mehr geben kannst, wenn du dich zuerst um dich selbst kümmerst.
  • Du nimmst dir nicht nur vor, "irgendwann mal" deinen Traum zu verwirklichen - sondern tust den ersten Schritt.

Und das bekommst du in deinem Mini-Coaching-Paket:

 

  • In einem kurzen 1:1 - Call per Telefon oder Video besprechen wir das Konzept, lernen uns kennen und definieren dein Ziel
  • Nun bekommst du von mir wöchentlich 10 Fragen zugeschickt. Diese Fragen sind individuell auf dich und dein Ziel abgestimmt. Du hast jeweils eine Woche Zeit, dich mit deinen Fragen zu beschäftigen und mir zu antworten. Diese Zeit ist wichtig, um den Prozess der Auseinandersetzung mit deinen Antworten zu intensivieren.
  • Dann gibt es von mir auf deine Antworten 10 neue individuelle Fragen - so geht es 6 Wochen lang.
  • Die Fragen bekommst du schriftlich per Mail oder als Sprachnachricht via WhatsApp, ganz, wie du es möchtest.
  • Zum Abschluss gibt es einen 1:1 - Call via Telefon oder Video (45 Minuten), damit wir über das sprechen können, was die Fragen (und ihre Antworten) mit dir gemacht haben.

Mit meinem System aus wöchentlichen Fragen kommst du selbst Schritt für Schritt zu Aha-Erkenntnissen - andere brauchen dafür wochenlange 

(teure) Coaching Sessions!

 

Gehe in 6 Wochen all das an, das dich derzeit unzufrieden macht. Gib dir den Raum, der dir zusteht!

 

Wert des Pakets: 359 Euro ( für 6 Wochen Begleitung, inklusive 1:1 Start-Call und inklusive 1:1 Abschluss-Call)

Angebots-Preis 239 Euro

 

https://www.eventbrite.de/e/endlich-gehe-ich-es-an-in-6-wochen-zum-fahrplan-fur-mein-neues-leben-tickets-106468666648




emotional leadership: Die ganzheitliche Führungskraft

Warum ganzheitlich? Ich frage mal umgekehrt: 

Wen schickst du zur Arbeit? Die Führungskraft in dir? Und was machst du dann mit dem Rest? Der geht ja irgendwie auch mit, oder? Und langweilt sich wahrscheinlich. Stört dich bei der Arbeit. 

Kurzum: Wir haben uns immer komplett mit dabei. Mit meinem Ansatz des ganzheitlichen Führens bekommt jeder Anteil in dir eine Aufgabe, ja, ist sogar notwendig, damit du gut und effektiv arbeiten kannst UND dabei entspannt bist, im sogenannten Flow. Du empfindest deine Position nicht mehr als Rolle, sondern als unterstützenden Anteil in dir.

Entdecke deine individuelle Führungspersönlichkeit!

Deine Mitarbeiter machen nicht oder nur unzureichend das, was sie machen sollen?

Du fühlst dich manchmal in der Führungsrolle schlicht und einfach überfordert?

Und du denkst, du müsstest ganz anders sein, um erfolgreich führen zu können? 

 

Oh ja. Das habe ich früher auch mal gedacht. Umgeben von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten à la Trump, war ich der Überzeugung: Nur so geht's. Seufz. Dann wurde ich selbst Führungskraft. Und ich wollte anders führen, mit Respekt und  Empathie. Das habe ich auch getan! Unzählige Bücher habe ich gelesen, ausprobiert und verworfen, ohne das geht es wohl nicht. Mein Gradmesser war immer: Fühle ich mich mit mir wohl? Und machen meine Mitarbeiter das, was sie machen sollen? Denn ja, ich fordere Leistung ein. Stell' es dir wie eine Waagschale vor:

Auf der einen Seite gebe ich und auf der anderen Seite nehme ich. Das ist der Deal, den ich mit meinen Mitarbeitern habe. Ich bin für sie da, sie sind mit ihrer Leistung für mich da.

Heute weiß ich: Ohne Empathie gelingt Führung überhaupt nicht!

 

Mit dem Training "Entdecke deine individuelle Führungspersönlichkeit" lernst du, das jeder Führen kann! Und du lernst, dass Führung Spaß macht! Und das in maximal drei Sessions! 

  • Du lernst, was genau dein persönlicher Führungsstil ist!
  • Du wirst es lieben, deine Mitarbeiter zu führen!
  • Du findest heraus, was zu dir passt und was du noch entwicklen möchtest!

Und so geht's: Du erzählst mir aus deinem Führungsalltag. Ich hake nach, frage nach. Ein ganz klassisches Coaching. Du brauchst nix vorzubereiten. Du bist da und es geht los! Online, offline, wie es dir gefällt. Du hast auch die Möglichkeit, deine Führungspersönlichkeit über das von mir entwickelte Mini-Coaching zu entdecken. Wie das geht, findest du ganz oben auf dieser Seite.

 

 

Bussiness Coaching

Warum habe ich mich für Führungskräfte entschieden?

 

Weil ich so eine viel größere  Reichweite habe: Geht es der Führungskraft einheitlich gut, geht's dem Team gut!

 

Egal, ob männlich oder weiblich, arbeite ich mit dir entweder

ruhig und reflektiert

aktiv und reflektiert

analytisch und reflektiert

ausgleichend und reflektiert.

Je nachdem, was du für eine Persönlichkeit bist. 

Die Lösung ist immer das Ziel.

 

Wenn ich eines gelernt habe in den letzten Jahren, dann ist es, dass sich Männer

und Frauen, sind sie erstmal in der verantwortungsvollen Führungsposition angekommen, gar nicht so sehr unterscheiden. 

 

Führungsthemen sind unter anderem: 

- Mitarbeitermotivation

- Delegieren

- Fordern&Fördern

- Meeting-Strukturen erstellen

- Mitarbeitergespräche: Häufigkeit und Struktur

- Schwierige Mitarbeitergespräche

und viele mehr.

 

Führen kann jeder und Führung macht Spaß! Lerne dich als Führungskraft kennen! 

Wir erarbeiten Zusammen deinen persönlichen Führungsstil, ganz individuell. Führung geht vom Menschen aus zum Menschen hin. Es gibt keinen einheitlichen Führungsstil, sonst gäbe es nämlich genau ein Buch zum Thema Führung...

 

Speed. Ich bin schnell auf dem Punkt. Denn: Zeit ist ein kostbareres Gut. Verschwenden wir sie nicht.

klare Aussagen  -  Prioritäten erkennen  -  direkte Fragen.

= schnelles Ergebnis!


Personal Coaching Für Führungskräfte

perfect life…

    = betterlife

Gibt es das? Das perfekte“ Leben? Was ist das überhaupt?

Ein Leben, in dem wir immer nur glücklich sind, jeden Tag?

In dem wir immer gewinnen und viel Geld verdienen?

In dem wir dreimal täglich die Welt retten?

 

Geht das?

Das weiß ich nicht.

 

Was aber erhöht die Zufriedenheit?

Ein selbstbestimmtes Leben. Einklang mit sich selbst, im Innen und Außen.

 

Schafft man das?

 

Es gilt herauszufinden, was IHR perfektes Leben ist.

Was macht Ihnen Freude? Wie soll es sein? 

Welche Möglichkeiten haben Sie, es zu erreichen? Was sind Ihre Ressourcen?

 

IHRE ZUKUNFT IST WERTVOLL.

Reden wir drüber!

Eigentlich geht es mir ja gut.

Wenn da nicht diese kleine, feine Unzufriedenheit wäre.

Diese Stimme, die fragt: Was, das wars schon?

Dieses kleine Gefühl, dass da doch noch was geht. Dass wir weiter wachsen wollen.

 

Oder dass wir das Leben, um das manch einer uns beneidet, gar nicht wollen, sondern ein anderes.

 

Wir wollen diesen Job nicht mehr.

Wir wollen diese Beziehung nicht mehr.

Wir wollen uns nicht mehr alles gefallen lassen.

Wir möchten schauen, was sonst noch so in uns steckt.

 

Wollen eine Veränderung, wissen aber gar nicht so genau, welche denn eigentlich.

 

Reden wir drüber!

 

Im Coaching arbeiten wir daran, Ihre Potenziale zu entfalten und Ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Wir decken Ihre bisherigen, unbewussten Verhaltensmuster auf. Wir forschen nach Handlungsalternativen, die besser zu Ihnen passen und etablieren diese Stück für Stück.

 

Denn: Genauso, wie wir die alten Verhaltensmuster irgendwann unbewusst erlernt haben, so können wir diese bewusst verlernen, indem wir sie durch neue, gewünschte Verhaltensmuster ersetzen. Das ist anfangs mühsam. Aber am Ende ist es wie beim Fahrrad/Auto/Rollschuh fahren lernen: Irgendwann tun wir es, ohne darüber nachzudenken.

 

VomWollen.ZumWerden.ZumSein!

 

Themen im Coaching können sein:

- Besser durchsetzen: Ich gebe mir eine Stimme

- Mich selbst besser kennenlernen

- Berufliche Ziele erreichen

- Glaubenssätze loswerden

- Die eigenen Grenzen erweitern: Spaß an der Selbstentwicklung

- Souveräner Streiten

- Schwierige Situationen meistern

- Sei du selbst: Ein realistischer Weg zur Selbstliebe

Bereit?

Das beste Coaching ist wirkungslos, wenn SIE nicht bereit sind, eine Veränderung zu beginnen.

 

Denn auch die schönste Weiterentwicklung bringt Kehrseiten mit sich. Wenn wir nicht mehr so sind, wie unsere Umwelt uns kennt, dann rufen wir unter Umständen Widerstände hervor.

Sei es, weil wir es wagen, unseren Traum zu erfüllen.

Sei es, weil wir mit unserer Veränderung zwangsläufig auch unsere Umwelt verändern.

Dagegen wehren sich unsere Mitmenschen, die Jaaberer und die Dasgehtdochnichter tauchen auf. Es gilt also, gewappnet zu sein.

 

Bereiten wir Sie vor!


KitaCo

Wer sind wir und wer wollen wir sein?

Coaching für Erzieherinnen und Erzieher

Wie heißt es doch so schön? 

Da bin ich zu gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde.

 

Es war einmal... vor ca. 4 Jahren schaltete ich eine Anzeige in der örtlichen Zeitung mit meinem Coaching-Angebot. Eine Führungskraft einer Kindertagesstätte sah dies, rief mich an. Bat mich um ein Führungskräfte-Coaching ... und war dann so begeistert, dass sie mich bat, auch ihr Team zu schulen. Et voilà.. so ist der Workshop "Ewige Nörgler" entstanden. Viele Kindertagesstätten, Kindergärten, Kinderkrippen waren nun inzwischen schon meine Teilnehmer. 

Ich bekomme tolles Feedback, renne offene Türen ein, bin am Puls dessen, was Erzieherinnen und Erzieher bewegt.

 

Und überhaupt: Ich bin so dankbar, dass ich Erzieherinnen und Erzieher in ihrer Arbeit unterstützen kann, die ich so immens wichtig finde für unsere Gesellschaft.

Ich darf teilhaben an ihrem Alltag, Ihrem Erleben, ich darf immer wieder feststellen, wie sehr diese Berufsgruppe ihr Tun liebt. Denn immer wieder, wenn wir im Workshop zu dem Teil kommen: "Was lieben Sie an Ihrem Job?" bekomme ich jedes Mal eine Gänsehaut, von dem, was alles Positives aus den Teilnehmern heraussprudelt....

Und wenn man es so will.... dann kann ich mit meiner Arbeit einen Teil dazu beitragen, dass es so bleibt... Und das finde ich wirklich großartig!

 

Meine beiden Workshops, die ich speziell für Kindergärten und -tagesstätten entwickelt habe:

 

"Ewige Nörgler": Wie geht man mit fordernden, anspruchsvollen Eltern  angemessen um; wie entwickelt man eine Haltung, die einem selbst gerecht wird und gleichzeitig den Eltern? Es geht darum, den Erziehern eine Haltung (zurück)zugeben, sie selbstbewusster und stärker zu machen, ihr persönliches Potenzial zu entfalten. In schwierigen Situationen souverän zu bleiben, fremde Kommunikationsmuster aufzudecken und zu analysieren, die eigenen Fähigkeiten zu erweitern.

 

Schwieriger Gespräche, Schlagfertigkeit und Lampenfieber: Der "SSL-Praxis-Workshop": Hier steigen wir tiefer in die faszinierende Welt der Kommunikation ein. Wir entdecken die eigenen Kommunikationsmuster, lernen Körpersprache, Mimik und Gestik bewusst einzusetzen und lernen auf humorvolle Weise, was wir alles mit unserer Stimme machen können. Auch die Schlagfertigkeit kommt nicht zu kurz, was immer zu großem Spaß bei den Teilnehmern führt; sie ist in jedem von uns angelegt. Wir kitzeln sie wieder heraus und erwecken sie zum Leben - mit Humor und Leichtigkeit!

 

Neu seit 2019: Der "Workshop No.8": In diesem Workshop geht es um Teambuilding. Was sind die Stärken eines Teams? Was wünschen sie sich voneinander? Wir entwickeln gemeinsam Verhaltensmaßregeln und die dazugehörigen Konsequenzen, herausgebildet aus den für das Team wichtigsten Regeln. Dies ist ein sehr individueller Prozess. Dieser Workshop besteht aus zwei Einheiten. Im ersten Workshop entwickeln wir die Spielregeln, 6-8 Wochen später gibt es die Reflexion: Was funktioniert und warum? Was funktioniert nicht und warum nicht? Es ist die Nachjustierung. Zusätzlich gibt es im Abstand von vier Wochen Jour-Fixes, die auch noch einmal der Feinjustierung gewidmet sind. Diese dauern jeweils eine halbe Stunde und sind gut in den Dienstbesprechungen unterzubringen. 

Meine Mission ist es, dass Mitarbeiter jeden Tag gern zur Arbeit kommen; dann sind sie leistungsfähig und es entsteht eine Win-Win-Situation.

 

Außerdem biete ich regelmäßige Supervisionen für Erzieherinnen und Erzieher an; auch das hat sich in der Praxis sehr gut bewährt.

 

Führungskräfte-Coaching für Leitung und stellvertretende Leitung: Führung geht vom Menschen aus zum Menschen hin; Führung ist individuell. Mit jedem, mit dem wir zusammenarbeiten, haben wir eine Beziehung, ob wir das wollen oder nicht. Und genauso unterschiedlich, wie unsere Beziehungen im privaten Umfeld sind, so unterschiedlich sind sie auch in unserem beruflichen Umfeld. Beziehung kann man gestalten, eben individuell.

"Wie führe ich Mitarbeitergespräche? Wie fordere ich Leistung ein? Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um? Wie mache ich meine Position klar? Wie werde ich den Anforderungen gerecht und gleichzeitig mir selbst? Wie werde ich (noch) souveräner? Wie gebe ich Verantwortung ab? Wie delegiere ich?"

Dies alles begegnet mir , unter anderem, täglich in meiner Arbeit als Führungskräfte-Coach. Und immer wieder die Frage: "Wie muss ich sein, um gut führen zu können?" Eins vorab: Jeder kann führen! Und jeder führt anders. Und: Führung macht Spaß!

Schauen Sie hier auf dieser Seite in mein Blog-Archiv, hier gibt es unter der Rubrik "Führungskräfte-Mittwoch" unzählige Beiträge zum Thema Führung.

 

Sprechen Sie mich an, ich bin gerne für Sie da!


Coaching FAQ

Was ist Coaching? Einblenden
Wie funktioniert Coaching? Einblenden
Wie finde ich einen guten Coach? Einblenden
Wie lange geht so ein Coaching? Einblenden
Muss ich alles sagen? Einblenden
Was ist der Unterschied zu einer Psychotherapie? Einblenden
Verschwiegenheit? Einblenden